Git --local-branching-on-the-cheap
Chapters ▾

4.3 Git auf dem Server - Generiere Deinen öffentlichen SSH-Schlüssel

Generiere Deinen öffentlichen SSH-Schlüssel

Darüber hinaus benutzen viele Git-Server öffentliche SSH-Schlüssel zur Authentifizierung. Um einen öffentlichen Schlüssel bereitzustellen muss jeder Benutzer Deines Systems einen solchen Schlüssel generieren, falls sie noch keinen haben. Dieser Prozess ist bei allen Betriebssystemen ähnlich. Als erstes solltest Du überprüfen, ob Du nicht schon einen Schlüssel hast. Standardmäßig werden die SSH-Schlüssel der Benutzer in ihrem ~/.ssh-Verzeichnis gespeichert. Du kannst einfach überprüfen, ob Du einen Schlüssel hast, indem Du in das Verzeichnis gehst und den Inhalt auflistest:

$ cd ~/.ssh
$ ls
authorized_keys2  id_dsa       known_hosts
config            id_dsa.pub

Du suchst nach Paar Dateien namens irgendetwas und irgendetwas.pub, die Datei irgendetwas heißt normalerweise id_dsa oder id_rsa. Die .pub-Datei ist Dein öffentlicher Schlüssel und die andere Datei ist Dein privater Schlüssel. Wenn Du diese Dateien nicht hast (oder gar kein .ssh-Verzeichnis hast), kannst Du sie mit dem Ausführen des Programms ssh-keygen erzeugen. Das Programm wird mit dem SSH-Paket auf Linux/Mac-Systemen mitgeliefert und kommt mit dem MSysGit-Paket unter Windows:

$ ssh-keygen
Generating public/private rsa key pair.
Enter file in which to save the key (/Users/schacon/.ssh/id_rsa):
Enter passphrase (empty for no passphrase):
Enter same passphrase again:
Your identification has been saved in /Users/schacon/.ssh/id_rsa.
Your public key has been saved in /Users/schacon/.ssh/id_rsa.pub.
The key fingerprint is:
43:c5:5b:5f:b1:f1:50:43:ad:20:a6:92:6a:1f:9a:3a schacon@agadorlaptop.local

Zunächst wird bestätigt, wo Du den Schlüssel speichern möchtest (.ssh/id_rsa) und dann wird zweimal nach der Passphrase gefragt, die Du leer lassen kannst, wenn Du kein Passwort bei der Benutzung des Schlüssels eintippen möchtest.

Jeder Benutzer der dies macht, muss seinen öffentlichen Schlüssel an sich senden oder wer auch immer den Git-Server administriert (angenommen Du benutzt eine SSH-Server Konfiguration, die öffentliche Schlüssel benötigt). Alles was die Benutzer tun müssen ist, den Inhalt der .pub-Datei zu kopieren und an Dich per E-Mail zu schicken. Der öffentliche Schlüssel sieht etwa wie folgt aus:

$ cat ~/.ssh/id_rsa.pub
ssh-rsa AAAAB3NzaC1yc2EAAAABIwAAAQEAklOUpkDHrfHY17SbrmTIpNLTGK9Tjom/BWDSU
GPl+nafzlHDTYW7hdI4yZ5ew18JH4JW9jbhUFrviQzM7xlELEVf4h9lFX5QVkbPppSwg0cda3
Pbv7kOdJ/MTyBlWXFCR+HAo3FXRitBqxiX1nKhXpHAZsMciLq8V6RjsNAQwdsdMFvSlVK/7XA
t3FaoJoAsncM1Q9x5+3V0Ww68/eIFmb1zuUFljQJKprrX88XypNDvjYNby6vw/Pb0rwert/En
mZ+AW4OZPnTPI89ZPmVMLuayrD2cE86Z/il8b+gw3r3+1nKatmIkjn2so1d01QraTlMqVSsbx
NrRFi9wrf+M7Q== schacon@agadorlaptop.local

Eine detailliertere Anleitung zur Erstellung eines SSH-Schlüssels unter den verschiedenen Betriebssystemen ist der GitHub-Leitfaden für SSH-Schlüssel unter http://github.com/guides/providing-your-ssh-key.